Wie man Seife macht

RSS
Wie man Seife macht
Wenn es darum geht, eigene Seife herzustellen, ist es oft am besten, einfach anzufangen. Aus diesem Grund haben wir unten ein Rezept mit einer einfachen Glycerinbasis zusammengestellt. Wenn Sie jedoch mehr Erfahrung mit der Seifenherstellung haben, ist es einfacher, sich mit Änderungen an Ölen, Düften oder anderen Zusatzstoffen Freiheiten bei Ihrem Rezept zu nehmen.

Die Kombination verschiedener Öle verleiht Ihrem Endprodukt unterschiedliche Eigenschaften. Einige Öle machen Ihre Riegel härter oder sorgen für einen besseren Schaum. Auf der anderen Seite erzeugen Öle wie Oliven und Kokosnuss die chemische Reaktion, die all diese Flüssigkeiten tatsächlich in Seife verwandelt. Andere Materialien wie Shea Butter bietet feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Lassen Sie uns mit diesem Vorwort einen genaueren Blick darauf werfen, wie Sie tatsächlich Ihre ersten Seifenstücke herstellen.

Sammeln Sie Ihre Zutaten

Besorgen Sie sich alle Materialien, die Sie zum Kochen Ihrer ersten Charge benötigen. Folgendes benötigen Sie:

  • Glycerinbase: Holen Sie sich eine große Menge von uns hier
  • Rührstäbchen: Sie können diese in fast jedem Lebensmittelgeschäft oder bei LiveMoor erwerben hier.
  • Essentielle Öle: Auch diese sind bei uns erhältlich hier.
  • Alkohol: In jeder Apotheke oder in jedem Baumarkt stehen Flaschen zur Verfügung.
  • Mikrowellengeeignete Behälter: Wenn Sie noch keinen haben, aJeder Küchenanbieter wird diese zur Verfügung haben.
  • Moulds: Sie können hier kreativ sein, da es viele Möglichkeiten gibt - wählen Sie eine einfache quadratische Form oder entscheiden Sie sich für etwas Aufregenderes!

 

Herstellung von Seife

 

Sobald Sie Ihre Materialien gesammelt haben, müssen Sie als nächstes Ihre Glycerinbasis schneiden und schmelzen. Schneiden Sie kleine Stücke Glycerin ab, legen Sie sie in Ihren mikrowellengeeigneten Behälter und stellen Sie sie 30 Sekunden lang in die Mikrowelle.

 

Rühren und kombinieren

 

Seifenherstellung 3

 

Verwenden Sie einen der Rührstäbchen, um die schmelzende Glycerinbase zu rühren, und setzen Sie die Mikrowelle für kurze Sprünge fort, bis die Base vollständig geschmolzen ist. Dann einige Tropfen des von Ihnen gewählten ätherischen Öls einrühren und mischen.

Während diese Zutaten kombiniert werden, spritzen Sie mit einer Sprühflasche Alkohol auf Ihre Formen, um zu verhindern, dass sich Blasen in Ihren Seifenstücken bilden.

 

Gießen und setzen lassen

 

Seifenherstellung 4

 

Sobald die Zutaten kombiniert und die Formen fertig sind, gießen Sie den Inhalt in die Formen und lassen Sie ihn abkühlen und aushärten. Wenn die Stangen ausgehärtet sind, nehmen Sie sie aus den Formen und Ihre Stangen sind fertig. Von hier aus einfach einschäumen, ausspülen und wiederholen.

 

Seifenherstellung 5

Zusätzliche Rezepte

 

Möchten Sie einige Ideen, wie Sie dieses Rezept optimieren können, um es zu Ihrem eigenen zu machen? Hier sind einige Optionen für verschiedene ätherische Öle, die Sie austauschen können, um einen anderen Duft und ein anderes Gefühl für Ihre Seifenstücke zu erzielen.

 

Seifenherstellung 6

Vorherigen Post Next Post

x